menu

Aktuelles

Stacks Image 354

Herzlich willkommen am AHG!

Die Anmeldung der Sextaner zum Schuljahr 2017/18 erfolgt in der Woche vom 13.02. bis 17.02.2017.
Außerdem besteht die Möglichkeit zum individuellen Beratungsgespräch. Dazu melden Sie sich bitte über das Sekretariat (02561 93730) an.
Weiter Informationen zur Anmeldung sowie die benötigten Formulare finden Sie HIER


Aktualisierung: Morgen (Do, 22. Juni 2017) Hitzefrei für die Sekundarstufe I!
Alle Schüler_innen der Sek I haben nach der 4. Stunde hitzefrei. Die Busse fahren ab 11.30 Uhr.
Für die Schüler_innen der Sek II findet planmäßig der Unterricht statt.

MUSICAL-KONZERT
Am Donnerstag, den 22. 06. 2017 um 18.00 Uhr findet am Alexander-Hegius-Gymnasium wieder ein Sommerkonzert in der Aula statt. Dieses Mal steht das Konzert, gestaltet von der Musical- und Hip-Hop-AG der Klassen 5/6 sowie der AHG-Combo (Klasse 7-Q1), ganz im Zeichen des Musicals „Coco Superstar“, mit dem sich die AGs in diesem Schuljahr auseinandergesetzt haben. So bringt die Musical-AG begleitet von der Combo die Songs des Musicals in Chor- und Solobesetzung zu Gehör und zeigt die Hip-Hop AG ihre dazu einstudierten Tänze.
Wir freuen uns auf Euch!


„Programmieren ist cool!“

So lautete ein Ergebnis des Projekttages der Schüler_innen der Jahrgangsstufe fünf. Wie auch im letzten Jahr gab es einen fächerübergreifenden Projekttag, an dem die Schüler_innen im Vorfeld dieses Tages ihre Themen anwählen konnten, die ihren Interessen schwerpunktmäßg entsprechen. Zur Auswahl standen „Draußen Kunst“, „Zwillbrocker Venn“, „Lebensorte jüdischer Familien in Ahaus", „Geocaching“, „Sportabzeichen Leichtathletik“ und „Programmieren bewegt“. Damit deckten sie den künstlerischen, naturwissenschaftlichen, historischen, gesellschaftlichen, sportlichen und mehr ...

​Vokabeln pauken statt Vorurteile pflegen

8 Schüler und Schülerinnen vom Alexander-Hegius-Gymnasium sind bei der 10. Auflage des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ dabei.Für die einen ist der Bundescup “Spielend Russisch lernen”nur ein Sprachspiel, für die anderen ein kleiner Beitrag zur Völkerverständigung – für alle Teilnehmenden ist es auf jeden Fall eine Herausforderung. Bei der bundesweiten Spracholympiade des Deutsch-Russischen Forums geht es für die Schüler_innen darum, sich mit anderen in Konzentrationsfähigkeit und Vokabelwissen zu messen. Wer als Team ins Finale einzieht, der kann eine Reise nach Moskau oder St. Petersburg gewinnen.„Junge Leute für die russische Sprache zu begeistern, ist in der mehr ...

Drei-Länder-Projekt „Gemeinsame Zukunft“

In diesem Schuljahr nehmen 12 Schülerinnen und Schüler des Russischkurses der Einführungsphase an einem Drei-Länder-Projekt teil. Die beteiligten Schulen aus Polen, Russland und Deutschland sind das Tadeusz-Kościuszko-Gymnasium aus Chełmno (Polen), das private Lyzeum „Hansekogge“ aus Kaliningrad in der Russischen Föderation (früher Königsberg in Ostpreußen) und das Alexander-Hegius-Gymnasium in Ahaus. Das Leitthema heißt „Gemeinsame Zukunft“. Das Projekt besteht aus einwöchigen Begegnungen in den drei Ländern. Den Anfang machte Chełmno (zu deutsch: Kulm) vom 2. mehr ...

„Programmieren ist cool!“

So lautete ein Ergebnis des Projekttages der Schüler_innen der Jahrgangsstufe fünf. Wie auch im mehr ...

​Vokabeln pauken statt Vorurteile pflegen

8 Schüler und Schülerinnen vom Alexander-Hegius-Gymnasium sind bei der 10. Auflage des Bundescups mehr ...

Drei-Länder-Projekt „Gemeinsame Zukunft“

In diesem Schuljahr nehmen 12 Schülerinnen und Schüler des Russischkurses der Einführungsphase an mehr ...

Zwischen Realität und Zukunftsvisionen - Hospitation zum Stand der Digitalisierung am AHG

Am Montag, den 15. Mai trafen sich Bürgermeisterin Frau Voß, Herr Leuker (Beigeordneter), Herr mehr ...

Kontaktdaten

Alexander-Hegius-Gymnasium

Fuistingstraße 18
48683 Ahaus

Tel.: 02561-93730
Fax.: 02561/937330

Bildungs- und Teilhabepaket:

Ansprechpartnerinnen

Barbara Grothues
Tel: 02561-8658457
Tanja Knocke
Tel: 02561-8658456

BuT-Familienbüro
Bahnhofstraße 29
48683 Ahaus

Öffnungszeiten: mo-do 10-12 und 14-17 Uhr

  • Bildungs- und Teilhabepaket

    Nähere Information zum Bildungspaket in Ahaus erhalten Sie bei den Ansprechpartnerinnen

    Barbara Grothues
    Tel: 02561-8658457

    Tanja Knocke
    Tel: 02561-8658456

    BuT-Familienbüro
    Bahnhofstraße 29
    48683 Ahaus

    Öffnungszeiten: mo-do 10-12 und 14-17 Uhr

  • Stacks Image p342_n45
  • Stacks Image p342_n25
  • Stacks Image p342_n29


  • Admin