Aktuelles

„The Big Challenge"

Siegerehrung der besten Schülerinnen und Schüler des AHG beim Englischwettbewerb „The Big Challenge"

Der Schulleiter des AHG, OStR Michael Hilbk, gratulierte den glücklichen Siegern und überreichte Ihnen eine „First Class Honours" Urkunde sowie eine Medaille.

Am 04. Mai 2017 haben 115 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 des städtischen Alexander-Hegius-Gymnasiums an dem Englischwettbewerb „The Big Challenge" teilgenommen, der in Europa an insgesamt 6415 Schulen durchgeführt wurde. Das AHG war eine von insgesamt 563 Schulen in NRW und 2450 Schulen in Deutschland, die mitgemacht haben. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler 45 Minuten Zeit, um 45 Multiple-Choice-Fragen aus den Bereichen Leseverstehen, Wortschatz, Grammatik und Allgemeinwissen zu Themen aus dem aktuellen Schuljahr zu bearbeiten.
Fünf Schülerinnen und Schüler stachen dabei durch ihre besondere Leistung heraus und haben in ihrer Jahrgangsstufe am AHG den ersten Platz belegt: Maya Kuhlendahl (5d), Annemarie Gosselink (7e), Gerrit Lütke-Wissing (7d), Merle Albers (8b) und Hanne Feldhaus (9e).
Besonders sind die Leistungen der 5. Klassen zu betonen und darunter vor allem die Leistung von Maya Kuhlendahl (siehe Foto, 1. Reihe, 1.v.l.), die mit 310 von 350 möglichen Punkten weit über dem bundes- und deutschlandweiten Durchschnitt (233/237) lag.


Friedhöfe erzählen Geschichte…

Das Thema „Sterben, Tod und dann?“ gehört inhaltlich zum Curriculum der 9. Klasse im Fach kath. Religion. Ein Projekt innerhalb des Schülerwettbewerbs „Begegnung mit Osteuropa“ der Bezirksregierung Münster hatte zur Aufgabe, sich mit der Geschichte, die Friedhöfe aufgrund ihres Daseins als gemeinschaftlicher Ort der Erinnerung haben, zu beschäftigen. An diesem Wettbewerb hat eine Gruppe der Klasse 9e des AHGs erfolgreich teilgenommen. Begleitet wurden die Schülerinnen von ihrer Religionslehrerin Stephanie Müller.

mehr ...

Jonas Benkhoff erfolgreich bei der Landesrunde der Mathematik-Olympiade

Bis in die dritte Runde der Mathematik-Olympiade tüftelte sich Jonas Benkhoff aus der Klasse 9d. Der deutschlandweite Wettbewerb im Fach Mathematik startet auf der Schulebene und ist besonders reizvoll für Schülerinnen und Schüler mit ausgeprägten Fachkompetenzen. Neben anschaulichen Fragestellungen beinhaltet der Wettbewerb Theorien aus der Hochschulmathematik und bedarf Beweisverfahren mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad.

Jonas Benkhoff bezeugte seine fachliche Stärke durch souveräne Ergebnisse in der Schul- und Regionalrunde, die dazu führten, dass Jonas als einer der drei Vertreter aus dem Kreis Borken an der Landesrunde in Dortmund teilnehmen durfte. Er bewies sein Abstraktionsvermögen durch eine Ausweitung der in der achten Klasse erlernten Beweisverfahren auf unbekannte Aufgabenstellungen und seiner formal korrekten Darstellungsweise. Jonas startete gut in den Landeswettbewerb, verbiss sich jedoch in einer Aufgabe, sodass es zeitlich eng für die übrigen wurde. Um viele Erfahrungen und Eindrücke reicher kann Jonas sich nun im Mathematikunterricht auf die 57. Mathematik-Olympiade im kommenden Schuljahr vorbereiten.
mehr ...

Schach-AG erfolgreich bei der Landesmeisterschaft

Auf großer Tour war am Freitag, den 17. März unsere Schachmannschaft. Nachdem sich die Mannschaft im Dezember auf Kreisebene unter die besten Drei gespielt und damit für die Landesmeisterschaft qualifiziert hatte, stand nun die verdiente Fahrt nach Kamen an. In fünf Wettkampfgruppen spielten ca. 800 Teilnehmer in insgesamt 174 Mannschaften. Das starke Teilnehmerfeld, welches durch Vereinsspieler dominiert wurde, verlangte den sechs AHGlern einiges ab. Sie trafen unter anderem auf Mannschaften aus Mönchengladbach, Köln, Krefeld, Dortmund und Oppum.

Die Mannschaft, die sich aus unserer Schach-AG gebildet hat, trat mit Lukas Winnesberg, Joshua Gramatzki, Henrik Ellerkamp, Sude Erdogan, Leon Kottbus und Felix Uhling an. Leon erreichte mit 4 aus 6 genauso wie Felix mit 3,5 aus 5 Punkten hervorragende Einzelergebnisse. Sude erreichte mit zwei Remis spielentscheidende Punkte. Lukas und Joshua hatten es an den beiden Spitzenbrettern schwer und stießen auf erfahrene und sehr spielstarke Gegner, die den kleinsten Fehler zu verwerten wussten. Spannend wurde es noch einmal in der letzten Runde, als Henrik mit einer Restzeit von 3 Sekunden seine Mannschaft nervös machte, seinen Gegner Matt setzte und sich seinen dritten Sieg sicherte.

mehr ...

Erfolgreiche Teilnahme am Schachturnier in Borken!

Ralf Schwietering trat mit seiner Schach-AG (Kl. 5-7) in Borken zum Turnier an. Bei starken Gegnern kehrten die AHG’ler mit 2 dritten Plätzen, einem vierten und einem sechsten Platz am frühen Abend nach Ahaus zurück. Die Schüler_innen spielten in vier Mannschaften und damit hatte das AHG von den weiterführenden Schulen die meisten Mannschaften.

Herzlichen Glückwunsch!
mehr ...

Mehr Beiträge anzeigen

Kontaktdaten

Alexander-Hegius-Gymnasium

Fuistingstraße 18
48683 Ahaus

Tel.: 02561-93730
Fax.: 02561/937330

Bildungs- und Teilhabepaket:

Ansprechpartnerinnen

Barbara Grothues
Tel: 02561-8658457

Tanja Knocke
Tel: 02561-8658456

BuT-Familienbüro
Bahnhofstraße 29
48683 Ahaus

Öffnungszeiten: mo-do 10-12 und 14-17 Uhr

  • Bildungs- und Teilhabepaket

    Nähere Information zum Bildungspaket in Ahaus erhalten Sie bei den Ansprechpartnerinnen

    Barbara Grothues
    Tel: 02561-8658457

    Tanja Knocke
    Tel: 02561-8658456

    BuT-Familienbüro
    Bahnhofstraße 29
    48683 Ahaus

    Öffnungszeiten: mo-do 10-12 und 14-17 Uhr

  • Stacks Image p36_n52
  • Stacks Image p36_n56
  • Stacks Image p36_n60