Aktuelles

Das neue „G 13“: Zur Verabschiedung von Norbert Hilbring und Andrea Krause

Mit dem letzten Tagesordnungspunkt der Sitzung des Förderkreises des Alexander-Hegius-Gymnasiums am 17. Mai 2017 verabschiedete Schulleiter Michael Hilbk den Vorsitzenden des Förderkreises Herrn Norbert Hilbring und das Vorstandsmitglied, Beisitzerin, Frau Andrea Krause. Im Namen der Schule fasste Hilbk seinen Dank in unterschiedlichen Bildern zusammen, die den ehrenamtlichen Einsatz der beiden zum Wohle der Schüler_innen illustrierten. mehr ...

Eindrücke aus Westsibirien

Vom 11. bis 18. März haben die Kolleginnen Isaak, Pudlatz und die Kollegen Joswig und Schürmann die allgemeinbildende Mittelschule Nr. 70 in Tjumen' in Westsibirien besucht.

Unterstützt wird dieser Kontakt von der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch in Hamburg
Dies war ein Gegenbesuch zu dem Aufenthalt von 4 Kolleginnen dieser Schule im AHG Ende Oktober 2016.
Beide Besuche dienen als Grundlage für Überlegungen, ab 2017/18 zwischen beiden Schulen einen regulären Schüleraustausch zu beginnen, da es seit 2 Jahren schwierig ist, den vereinbarten Schüleraustausch zwischen AHG und dem Lyzeum Nr. 4 in Rjazan' zu realisieren.
Nach kurzem Zwischenstopp in Moskau weilten die 4 Kolleg_innen die gesamte Schulwoche in Tjumen'.
Schon beim ersten Besuch in der Schule am Montag der Woche stellte die Schulleiterin das Gebäude der Schule vor:

Dieses beeindruckt durch die kreative Gestaltung von Korridoren, Treppenhäusern und Klassenräumen. Die Korridore lassen durch ihre Wandbemalung spontan erkennen, welche Fachräume dort liegen.

mehr ...

Friedhöfe erzählen Geschichte…

Das Thema „Sterben, Tod und dann?“ gehört inhaltlich zum Curriculum der 9. Klasse im Fach kath. Religion. Ein Projekt innerhalb des Schülerwettbewerbs „Begegnung mit Osteuropa“ der Bezirksregierung Münster hatte zur Aufgabe, sich mit der Geschichte, die Friedhöfe aufgrund ihres Daseins als gemeinschaftlicher Ort der Erinnerung haben, zu beschäftigen. An diesem Wettbewerb hat eine Gruppe der Klasse 9e des AHGs erfolgreich teilgenommen. Begleitet wurden die Schülerinnen von ihrer Religionslehrerin Stephanie Müller.

mehr ...

500 Jahre Reformation - Das Gedenkjahr 2017 in Ahaus

Zum Gedenkjahr erinnern nicht nur die typischen Lutherstädte in zahlreichen Ausstellungen, Museen und Veranstaltungen an die Person Martin Luthers (1483-1546). Mit seinem sogenannten Thesenanschlag an die Schlosskirche in Wittenberg am 31.Oktober 1517 brachte er Kritikpunkte an der Kirche ans Licht und ins Wort, die als wichtigster Auslöser der Reformation gelten können.

mehr ...

Mehr Beiträge anzeigen

Kontaktdaten

Alexander-Hegius-Gymnasium

Fuistingstraße 18
48683 Ahaus

Tel.: 02561-93730
Fax.: 02561/937330

Bildungs- und Teilhabepaket:

Ansprechpartnerinnen

Barbara Grothues
Tel: 02561-8658457

Tanja Knocke
Tel: 02561-8658456

BuT-Familienbüro
Bahnhofstraße 29
48683 Ahaus

Öffnungszeiten: mo-do 10-12 und 14-17 Uhr

  • Bildungs- und Teilhabepaket

    Nähere Information zum Bildungspaket in Ahaus erhalten Sie bei den Ansprechpartnerinnen

    Barbara Grothues
    Tel: 02561-8658457

    Tanja Knocke
    Tel: 02561-8658456

    BuT-Familienbüro
    Bahnhofstraße 29
    48683 Ahaus

    Öffnungszeiten: mo-do 10-12 und 14-17 Uhr

  • Stacks Image p36_n52
  • Stacks Image p36_n56
  • Stacks Image p36_n60